Das Ursinhaus feiert Jubiläum

Obmann Vizebürgermeister Leopold Groiß und Geschäftsführer Wolfgang Schwarz haben Grund zu feiern.

25 Jahre Kompetenz für Wein und Tourismus.

In Sachen Tourismus und Weinvermarktung vor Ort ist in Langenlois alles klar. Seit 25 Jahren schon. Denn am 5. Mai 1990 eröffnete man das Ursin Haus und schuf damit eine national und international viel beachtete erste Anlaufstelle in Sachen Tourismus und Wein. Wer in den 80er Jahren nach Langenlois reiste, womöglich an einem Samstag oder Sonntag, der stand oft vor verschlossenen Türen. Denn Tourismusinfo gab´s nur zu den üblichen Amtsstunden in der Gemeinde und wer Weine kosten wollte, musste die einzelnen Winzerbetriebe abklappern. Ferdinand Höbart, damals Kulturstadtrat in Langenlois, beschloss diesen Zustand zu beenden. Die Lösung sollte die Schaffung einer eigenständigen Tourismusinformationsstelle mit angeschlossener Vinothek sein. Im damaligen Tourismusvereins-Obmann Manfred Harrer fand Höbart den geeigneten Mann für die Umsetzung, in Fred Loimer sen., damals Obmann des Weinbauvereines Langenlois, einen Mitstreiter aus den Reihen der Winzer. Im Jubiläumsjahr 2015 bietet das Ursin Haus seinen Gästen auch die eine oder andere Geburtstagsüberraschung: So erhalten alle, die an einem 25. geboren sind, eine Flasche Wein gratis, wenn sie in ihrem Geburtsmonat ins Ursin Haus kommen. Bei einem Gewinnspiel erwarten den Sieger 25 Kartons mit Wein und beim Kauf von mehr als 25 Flaschen Wein gibt es eine Überraschung. Nähere Infos dazu im Ursinhaus.