Erweiterung der Bezirksstelle des

Bürgermeister Hubert Meisl und Gemeindeparteiobmann Franz Parth bei der Übergabe der Vakuummatratze.

Neue Aufgaben benötigen mehr Platz.

Die Bezirksstelle des Roten Kreuzes errichtet am angrenzenden Grundstück des Sicherheitszentrums einen dringend benötigten Zubau. "Unsere Aufgaben sind sehr vielfältig und neben den Einsätzen, Krankentransporten und Ambulanzdiensten haben wir neue Aufgabenbereiche wie die Tafel Österreich und den Essenstransport für das gesamte Waldviertel dazubekommen. Im neuen Zubau entstehen dringend benötigte Garagenplätze und Lagermöglichkeiten", informiert Bezirksstellenleiter Hans Ebner. Die Volkspartei Langenlois bedankt sich für die vielen freiwillig geleisteten Stunden zum Wohl unserer Bevölkerung und unterstützt den Ankauf einer neuen Vakuummatratze im Wert von € 500,-. "Ich bin stolz auf eine so gut funktionierende Freiwilligenorganisation, die tagtäglich für schnelle medizinische Hilfe in unserer Stadtgemeinde sorgt", sagt unser Bürgermeister Hubert Meisl.