Generalsanierung Festhalle Zöbing

Gemeinderat Michael Jager, Ortsvorsteher Rudolf Hoffmann und Bürgermeister Harald Leopold überzeugen sich vom Baufortschritt in der Zöbinger Festhalle.

Das Veranstaltungsgebäude der Zöbinger Vereine wird erneuert.

Nach gründlicher Planung und Vorbereitung mit intensiver Einbindung der Vereine wurde Anfang Juni 2019 die Generalsanierung der Festhalle Zöbing gestartet. Ein großer Teil der Abbruchleistungen erfolgte durch Arbeitseinsätze der Vereinsmitglieder unter der professionellen Führung von FF-Kommandant Karl Schierer. Zusätzlich zu den helfenden Händen stellen die Vereine auch Geldmittel in beachtlicher Höhe für die Hallensanierung zur Verfügung.Die Gesamtkosten des Projektes werden ca. € 500.000 betragen. Im Obergeschoss wird ein Raum für die Jugend eingerichtet, welcher auch für Vereinssitzungen zur Verfügung stehen soll. Die Gesamtfertigstellung ist Mitte November 2019 geplant und soll auch groß gefeiert werden."Ein besonderer Dank gilt den Vereinen für ihren vorbildlichen Einsatz", zeigt sich Ortsvorsteher Rudolf Hoffmann begeistert.