Jugend von Gobelsburg-Zeiselberg baut sich neues Jugendheim

Für ein neues Jugendheim in Gobelsburg wird gemeinsam angepackt.

Die Gedesag kaufte das Pfarrhaus und das ehemalige Gemeindehaus, indem bis dato die Jugend ihr zuhause fand. Auf der Fläche dieser zwei Objekte entstehen acht neue, moderne Familienwohnungen.

Als Ersatzlokal für die Jugend stellt die Stadtgemeinde Langenlois die ehemalige Bäckerei in der Schlossstraße zur Verfügung. Mit der Unterstützung der Stadtgemeinde Langenlois, des Jugendreferates des Landes Niederösterreich und der JVP Niederösterreich werden die Jugendlichen dieses alte Haus renovieren und umbauen. Der allgemeine Bereich, wie der Innenhof und die WC Anlagen, werden für die Dorfbevölkerung zugänglich gemacht. Für eine eventuelle Erweiterung des Projektes durch den Dorferneuerungsverein ist ausreichend Platz auf dem Grundstück vorhanden. "Ich bedanke mich für die Unterstützung durch unseren Bürgermeister Hubert Meisl, der voll hinter unserem Projekt steht und uns bei der Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite steht", sagt Jugendobmann Daniel Burger.