Kapelle Reith renoviert

Bauhofleiter Leopold Schiegl und Ortsvorsteher Manfred Haindl vor der renovierten Kapelle.

Feuchtigkeitsschäden wurden beseitigt.

Die im Jahr 1926 errichtete Ortskapelle in Reith musste aufgrund von Feuchtigkeitsschäden im Mauerwerk saniert werden. Die Arbeiten im Innen- und Außenbereich wurden durch die Baufirma Schwaiger in Zusammenarbeit mit dem städtischen Bauhof im Herbst durchgeführt und nun erstrahlt die Kapelle wieder in neuem Glanz.