Mehr Sicherheit für Schiltern-Kronsegg

Ortsvorsteher Harald Groll, Dr. Christoph Lernet, Gemeinderat Raimund Vesselsky, Obmann Johann Steinschaden, Gesundheitstadträtin Monika Gruber

ÖVP Ortsgruppe Schiltern spendete einen Defibrillator.   Die Idee aus Perspektivengruppe Schiltern wurde aufgegriffen und umgesetzt. Nachdem bereits im Vorjahr von den Schilterner Wirtschaftsbetrieben ein Notfallkoffer angeschafft wurde, erweiterte die ÖVP Schiltern mit dem Ankauf eines Defibrillator die Möglichkeit einer professionellen Erstversorgung. Damit das lebensrettende Gerät keinen Fremdkörper darstellt, erklärte sich der in Schiltern wohnende Notarzt Dr. Christoph Lernet bereit, eine Schulung im Feuerwehrhaus durchzuführen. Sechzig Personen konnte an zwei Tagen die Handhabung üben und sich mit dem Gerät vertraut machen. Der neue Defi wird neben dem Bankomat im Schloss Schiltern montiert und ist somit jederzeit frei zugänglich.