Neue Infopoints für unsere Gäste

Projektmanagerin Claudia Brauneis, Vizebürgermeister und Obmann des Tourismusvereins Leopold Groiß und Geschäftsführer des Ursin Haus Wolfgang Schwarz vor einem der 16 Infopoints.

Projekt des touristischen Leitbildes wurde umgesetzt.

Zum Start der Tourismussaison präsentiert Langenlois neue Infopoints, die den Gästen einen raschen Überblick über die touristischen Attraktionen und Einrichtungen des "Erlebnisraumes Langenlois" geben sollen. Eine Ausflugs- oder Urlaubsdestination zu entdecken und dabei immer wieder Informationen der richtigen Art an der richtigen Stelle zum richtigen Zeitpunkt zu erhalten, trägt maßgeblich zur Zufriedenheit der Gäste bei. Langenlois hat sich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Orientierung beschäftigt und erste Maßnahmen umgesetzt. Die gute Kennzeichnung der öffentlichen Parkplätze soll eine rasche Lenkung der Besucher gewährleisten und einen Anreiz schaffen, damit Gäste die nächste Umgebung und auch die weiteren Ziele zu Fuß erkunden. Ansprechend gestaltete Informationsinseln wurden sowohl bei den zentralen Parkplätzen als auch bei den Hauptausflugszielen, im Zentrum der Stadt Langenlois und in den Zentren der zugehörigen Katastralgemeinden Gobelsburg-Zeiselberg, Mittelberg, Reith, Schiltern-Kronsegg und Zöbing errichtet.