Rotes Kreuz Bezirksstelle Langenlois – Aus Liebe zum Menschen

Gemeindeparteiobmann StR Franz Parth und Bürgermeister Hubert Meisl übergaben dem Bezirksstellenleiter Hans Ebner das neue Funkgerät.

Die 132 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksstelle Langenlois sorgen für eine perfekte Betreuung unserer Bevölkerung. So wurden im vergangenen Jahr 8.396 Patientinnen und Patienten transportiert und insgesamt 279.584 Kilometer zurückgelegt.

Neben den Einsätzen, Krankentransporten und Ambulanzdiensten führt die Bezirksstelle Langenlois noch das Blutspenden durch und organisiert jeden Samstag die Tafel Österreich. „Ich bin stolz auf eine so gut funktionierende Freiwilligenorganisation, die tagtäglich für die schnelle medizinische Hilfe in unserer Stadtgemeinde sorgt“, sagt unser Bürgermeister Hubert Meisl. Die ÖVP Langenlois bedankt sich für die vielen freiwillig geleisteten Stunden zum Wohl unserer Bevölkerung und unterstützte den Ankauf eines neuen Funkgerätes im Wert von € 500,00.