Statt manueller Kraft nun elektrisches Geläut

Ortsvorst. Manfred Haindl (1.v.r.) bedankt sich bei den Beteiligten für die Initiative.

Glocke der Kapelle Reith läutet wieder.

Die Kapelle in der Ortsmitte von Reith erhielt ein elektrisches Geläut. Der im März 2013 verstorbene Engelbert Maurer war bis Ende des Jahres 2012 für den ehrenamtlichen Glockendienst zuständig. Der Dorferneuerungsverein Reith und die Familie Maurer beteiligten sich bei dem Ankauf der neuen Steuerung um die Glocken wieder läuten zu lassen. Herzlichen Dank!