Wichtiges Verkehrsprojekt nimmt konkrete Formen an

„Die Männer vom Bau“ auf der Baustelle: Rainer Rabl, Erich Obkircher und Stadtrat Stefan Nastl.

Bauarbeiten sind im Zeitplan und werden im Frühjahr fertiggestellt.

Die Aufsichtbeschwerde, eingebracht von den Grünen Langenlois, FPÖ- OPAL und der SPÖ Langenlois, wurde seitens des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung geprüft. Es wurden keine Verfahrensfehler bei den Beschlüssen festgestellt. Nachdem die Einsprüche von zwei Anrainern in der September-Gemeinderatssitzung behandelt wurden, konnte mit den Bauarbeiten Anfang Oktober begonnen werden. Die Arbeiten gingen zügig voran, sodass nach Abschluss der Schalungsarbeiten Mitte Dezember die neue Straßenführung sichtbar war. Derzeit wird die Aufschüttung der Anbindung vorgenommen, der Durchgang ist für Radfahrer und Fußgänger bereits benutzbar. Nach den Asphaltierungsarbeiten im Frühjahr steht dann einer Freigabe für den Verkehr nichts mehr im Wege.